Vorbereitungen Spatenstich Bodenplatte Der Rohbau
Zimmerei

Richtfest

Dachdecker

Innenausbau

  Außenanlagen Einweihung Zurück

Rohbau

08.09.2008:
Heute beginnt die Firma Gerlach- Bau aus Dorfchemnitz mit dem Rohbau.
11.09.2008: Die ersten Mauern für unser Gemeinschaftshaus sind errichtet.
13.09.2008:  Heute feiern wir die "Grundsteinlegung"! Siehe dazu die Bilder unter Baugeschehen.
20.09.2008:  Die 2. Arbeitswoche von Gerlach-Bau ist vorbei: Mauern wuchsen, die Stahlbetondecke
                     wurde eingezogen und die Innentreppe wurde eingebaut.
25.09.2008:  Die Garage wird angeliefert. Sie wird mit einem 70 to- Kran vom Polizeigelände in unser
                     Grundstück umgesetzt. Die Garage dient uns als Abstellmöglichkeit für alle Dinge, die
                     nicht in unserem Haus einen Platz finden.
27.09.2008:  Die 3. Arbeitswoche ist vorbei: das Hubgerüst wächst mit; die Stahlbetonsäulen an der
                     Südseite des Gebäudes für die Fenster sind gegossen und die vorige Woche gegossene
                     Betondecke kann wieder belastet werden.
03.10.2008:  In der 4. Arbeitswoche vom Gerlach- Bau wuchsen der West- und der Ostgiebel, sowie
                     die Wand im Besprechungszimmer.
14.10.2008:  Heute ist die Fa. Gerlach-Bau abgezogen. Der Rohbau ist fertig. Nun müssen nach den
                     Zimmererarbeiten die Giebel ausgemauert werden. Die Zimmerleute können kommen.
10.11.2008:  Die Maurer sind wieder da! Sie mauern die Giebel und die Sparrenköpfe aus.
04./05.12.2008:  Auf unserer Baustelle hat sich wieder etwas getan: Die Dachrinnen sind dran;
                     der Betonfußboden wurde mit Schweißbahnen ausgelegt und die Brüstung über dem
                     Eingang wurde gemauert.

Nach 4 Tagen Rohbau ist schon viel zu sehen. (11.09.2008) Die Mauern wachsen beachtlich! (11.09.2008) In der 2. Arbeitswoche wurde die Stahlbetondecke eingezogen. Hier eine Draufsicht auf das Gebäude. (19.09.2008) Auch die Vorderfront ist gewachsen. Im Hintergrund das Polizeigebäude. (19.08.2008)
Im Gebäude ist die Abstützung für die Betondecke zu sehen. (19.09.2008) Schon ist die Innentreppe montiert. (19.09.2008) Der 70 to- Kran steht zum Umsetzen der Garage bereit. (25.09.2008) Die 14 to schwere Garage haengtam Kranhaken. (25.09.2008)
Die Garage schwebt über unserem Grundstück ein. (25.09.2008) Hier schwebt die Garage langsam auf unserem Grundstück ein. (25.09.2008) Langsam wird die Garage auf die vorbereiteten Streifenfundamente nivelliert. (25.09.2008) Der Standort der Garage ist fasst erreicht. (25.09.2008)
Langsam senkt sich die Garage zu den Streifenfundamenten. (25.09.2008) Die Garage hat ihren Standort erreicht! (25.09.2008) Der Garagenschwenk wird von interessierten Zuschauern beobachtet. (25.09.2008) Cornelia und Annett schauen interessiert zu, wollen aber nicht fotografiert werden. (25.09.2008)
Das Hubgeruest waechst mit der Mauer. (27.09.2008) Die vorige Woche gegossene Betondecke ist wieder sehr belastungsfaehig. (27.09.2008) Ein Blick von der Kueche aus in den vorderen Saalraum. (27.09.2008) Die Stahlbetonsäulen für die Fenster an der Südseite unseres Hauses snd gegossen. (27.09.2008)
Der Ost- und der Westgiebel sind fast hoch gemauert. (03.10.2008) Im Westgiebel ist das Kreuzfenster schon gut zu erkennen. (03.10.2008) Hier ist die Südseite unseres Hauses mit den zwei großen Fenstern zu sehen. (03.10.2008) Die Ostseite unseres Hauses. Oben erkennen wir die Einschalung der Wand im Besprechungszimmer. (03.10.2008)
Noch einmal ein Blick auf die Innenwand mit dem Fenster zwischen Besprechungsraum und dem Saal. (03.10.2008) Der Rohbau ist fertig. Hier ein Blick ins Obergeschoss. (14.10.2008) Wir schauen auf das fertige Kreuzfenster. (14.10.2008) Der Rohbau ist geschafft. Nach dem Aufstellen des Dachstuhls müssen nur noch die Giebel ausgemauert werden. (14.10.2008)
An der Ziegelsäge gibt es beim Giebelausmauern viel Arbeit. (12.11.2008) Der Nordgiebel ist fertig und auch an den Sparrensockel ist teilweise schon ausgemauert. (12.11.2008) Die Brüstung über dem Haupteingang wird aufgemauert. (05.12.2008) Auch am Südseitendach ist die Dachrinne angebracht. (05.12.2008)

nach oben