Vorbereitungen Spatenstich Bodenplatte Der Rohbau
Zimmerei

Richtfest

Dachdecker

Innenausbau

  Außenanlagen Einweihung Zurück

Bodenplatte

21.06.2008:
  Die Schnurböcke werden geschlagen.
28.06.2008:  Die Fundamentgräben werden ausgebaggert.
05.07.2008:  Die Fundamentgräben werden mit 59 cbm Fertigbeton ausgefüllt.
19.07.2008:  Wir baggern einen Graben und verlegen den Abwasserkanal in 1,70 m Tiefe.
26.07.2008:  Die Beschleusung ist komplett verlegt.
31.07.2008:  Heute wird der Frostschutz für die Garage, die Einfahrt und z.T. für das Gebäude
                     eingebracht.
02.08.2008:  Die Ecksteine werden genauestens gesetzt. Die Fußbodenoberkante wird damit erreicht
                     und die Ausmaße des Fundamentes wird sichtbar.
09.08.2008:  Die Fundamentummauerung wird vervollkommnet und wir richten die Abflüsse im Gebäude
                     cm- genau ein.
23.08.2008:  Im Gebäude bringen wir den Frostschutz auf und verfestigen ihn mit der Rüttelplatte.
                     Für die Garage werden die Streifenfundamente ausgehoben.
06.09.2008:  Heute wird der Beton in die Bodenplatten eingebracht.

Schnurböcke werden gesetzt (21.06.08) Hier verschwanden 59 cbm Beton (05.07.08) dto. aus anderer Perspektive Matz u. Berti beim Handschachten (19.07.08)
Lothar beim Handschachten (19.07.08) Siegfried und Matz am Kanalanschluss (19.07.08) Jonathan- ein fleißiger Helfer (19.07.08) Die 1. Anlieferung von Frostschutz auf der Einfahrt (02.08.08)
Die 1. Fuhre Frostschutz wird auf der Einfahrt verteilt (02.08.08) Für die Garage wird die Frostschutzschicht eingebracht (02.08.08) Die ersten 36er Schwerbetonsteine sind gesetzt (02.08.08) Ausruhen nach den ersten schweren Betonsteinen(02.08.08)
Volkmar und Sebastian nehmen es ganz genau (09.08.08) Die Ausmaße des Fundamentes werden sichtbar (09.08.08) Wir stellen die Fundamentummauerung fertig 09.08.08) Volkmar und Bertram bauen die Lücken im Fundament zu (23.08.08)
Gero verfestigt den Frostschutz im "Vorhäuschen" (23.08.08) Im Hauptgebäude ist der Frostschutz verteilt und wird festgerüttelt (23.08.08). Für die Garage werden die zwei Streifenfundamente ausgehoben (23.08.08). Heute wird der Baukran aufgestellt (02.09.08)
Wir bringen heute den Unterbeton ein (06.09.2008) Für die Grundsteinlegung wird eine Stelle unter dem "Kreuzfenster" frei geschaufelt (06.09.2008) Der "Versammlungsraum" ist fertig betoniert (06.09.2008) Auch der Hauseingang ist fertig. Es wurden 16,2 cbm Beton eingebracht (06.09.2008)
Die Helfer beim Betrachten ihrer Arbeit (06.09.2008) Die Streifenfundamente für die Garage sind gegossen (06.09.2008) Die Bodenplatte ist fertig. Ein kräftiges Frühstück steht bereit. (06.09.2008)  

Heute am 13.09.2008
erfolgt die kleine Feier
zur Grundsteinlegung!
Der Rohbau hat uns
kräftig überholt.

Unsere Bläser begrüßen uns zur kleinen Feier der Grundsteinlegung. (13.09.2008) Der Gemeinschaftsleiter hält eine Andacht über Johannes Kap. 21: "Werft die Netze aus!" (13.09.2008) Der Chor erfreut uns mit dem Lied: "Ich lebe wie in einem Nest, von Gottes guter Hand umgeben." (13.09.2008)
Der Verwaltungsinspektor des sächs. Gemeinschaftswerkes, Siegfried Martin, überbringt uns ein Grußwort. (13.09.2008) Uwe Uhlig überbringt die Grüße des Bezirksvorstandes. (13.09.2008) Unser Bauleiter Gero Teucher mit dem "Grundstein" in einer Plastetüte vom Geschäft Bernd Schlottig. (13.09.2008) Unsere Kinder verfolgen sehr interessiert, wie Bertram Zöllner den "Grundstein" einzementiert. (13.09.2008)
Wir schließen unsere kleine Feier zur Grundsteinlegung mit Gebet ab. (13.09.2008) Noch einmal begleiten uns die Bläser beim Lied: "Alles ist an Gottes Segen und an seiner Gnad gelegen. (13.09.2008)    

nach oben